Welchen Rucksack zum bushcraften benutzen?

north face jesterGute Frage, nächste Frage :-) Meiner Meinung nach gibt es DEN Bushcraft Rucksack nicht. Wie bei so vielen Dingen kommt es immer darauf an was man vor hat.
Brauche ich den Rucksack als Daypack? Brauche ich ihn als 3-Tages Marsch-Rucksack? Habe ich zusätzliche Taschen am Rucksack befestigt? Und und und…
Rucksäcke git es wie Sand am Meer und in den unterschiedlichsten Größen, Farben und Ausführungen. Vom günstigen Einsteigermodell bis zum High End Rucksack mit 20 Innentaschen und Getränkevorrichtung kann man sich alles kaufen.
Ich vertrete ja die Meinung, dass man zum Bushcraften nicht zwingend sseinen ganzen Hausrat einpacken muss. Ich benutze aktuell den “Jester” von “The North Face”, der für mich völlig ausreicht.
Er fasst 27 Liter und hat ein Eigengewicht von ca. 800 g. Er besteht aus einem Hauptfach und einem vorderen Fach mit vielen einzelnen Fächern für Stifte, Messer etc..

  • Copyright 2014 Bushcraftguide.de | Survival | Bushcraft | Outdoor | EDC
Top